FREIE PLÄTZE: Auf Anfrage

Das macht uns aus

"Guten Morgen, guten Morgen, wir winken uns zu....

 

So beginnt eines unserer Lieder, die wir im Morgenkreis singen. Er ist ein geliebtes Ritual zum Einklang in den Tag. Jeder Kreis wird mit einem Begrüßungslied begonnen und beinhaltet Fingerspiele, Klanggeschichten, Bewegungsspiele und viele viele Lieder.

Musik

Musik macht Spaß, sie regt an zu Bewegung oder auch zum Träumen. Die Gitarre fehlt in keinem Morgenkreis. Mit unseren Orff-Instrumenten können schon die Kleinsten experimentieren und ihr Gefühl für Rhythmus erleben, selber Töne erzeugen und den Körper durch Bewegung erspüren.

Naturerfahrung

Bewegung und frische Luft gehören zu unserem Alltag. Durch unsere Lage zwischen Feldern und Wiesen können wir jeden Tag die Natur erkunden und jede Jahreszeit hautnah erleben. Ob auf einem unserer Spaziergänge oder in unserem großzügigen Garten, zu erleben gibt es immer etwas. Zum Beispiel die Kraniche, die direkt gegenüber unseres Außengeländes ihren Treffpunkt haben.

Fuhrpark

1,2,3,4,5,6,7......

... Guten Appetit ihr Lieben!

Wir setzen bewusst auf gesunde, leckere Kost. Zum Frühstück gibt es frisches, selbst gebackenes Brot mit verschiedenen Aufstrichen. Dazu immer etwas Obst oder Gemüse. Das Mittagessen wird ebenfalls frisch zubereitet und besteht aus Hauptmahlzeit und einem kleinen Nachtisch. 

Alle Mahlzeiten nehmen wir gemütlich in unserem schönen Esszimmer ein, nachdem eines der Kinder einen Tischspruch zum "Guten Appetit" ausgesucht hat.

Unsere Tischsprüche

Malen, Matschen und Basteln

Kreativität will gelebt sein! 

Wie tanzt eigentlich ein Bär?

Wie fühlt sich Baggermatsch an?

Malen Fingerfarben genauso gut wie Stifte?

Was fängt man mit alten Klorollen an?

Klebt der Klebestift ebenso gut an den Fingern wie Tesa-Film?

In wieviele kleine Teile lässt sich ein Blatt Papier zerschnipseln?

Diesen und anderen Fragen gehen wir auf den Grund und verwirklichen Hier und Da kindgerechte Bastelideen.

Matschen mit Rasierschaum

Jeder mache was er kann!

Kinder jeden Alters erlangen immer wieder neue Kompetenzen die es zu fördern gilt. Wir unterstützen die Kinder dabei ihre individuellen Fähigkeiten auszubauen, denn das Selbstwertgefühl eines Jeden Menschen steigt, wenn er etwas alleine kann. Bei der Lösung der kleinen Problemchen des Lebens, zum Beispiel wenn das Bobbycar fest steckt, ermutigen wir die Kinder ihre eigene Kraft einzusetzen und "am Ball" zu bleiben, auch wenn der erste Versuch noch nicht zum Erfolg führt. Oft schaffen es die Kinder mit eigener Kraft, oder ein anderes Kind kommt zu Hilfe, bevor wir Erwachsenen  wirklich eingreifen müssen.